kondenslok-forum Homepage & Railways of Indonesia keretapi-forum

#1

Bahnstrecke zwischen Bandung und Cikalong Wetan

in Virus Kereta Api: Eisenbahn in Indonesien Reportagen / Railways of Indonesia reports 17.05.2006 08:22
von 52_2006 • 374 Beiträge
Und nun zum Ausflug am Samstag, den 7. Juni 2003. Mit TC und noch jemand war ich zwischen Bandung und Cikalong Wetan unterwegs:


Auch eine leere Brücke kann entzücken...

... mit Zug aber noch mehr: Der erste Zug dieses Tages kommt aus Richtung Bandung, bespannt mit einer CC203. Das ist ein typischer Schnellzug mit "Eksekutif" und "Bisnis" Klasse Reisezugwagen mit Klima und Fernseher in jedem Abteil.

Und noch so ein Zug. Beide enden in Jakarta. Die Reihe CC203 ist eine General Electric U20C bzw. deren Lizenznachbau von GELI (PT General Electric Lokomotif Indonesia, Madiun, Indonesia)

Der selbe Zug bei der Durchfahrt durch einen kleinen Bahnhof.

Nein, er hält nicht, diese Station ist zu unbedeutend. Mit dem Auto kommt man zu diesem Bahnhof nur über einen Feldweg mit vielen Schlaglöchern und steilem Anstieg aus dem Tal.

Das ist die selbe Brücke wie oben nochmal von der Seite, im Vordergrund Bananenpalmen.

Man könnte glauben, ausser der Baureihe CC 203 gäbe es nichts anderes...

Ortswechsel auf die andere Talseite zur Strecke nach Cianjur/Sukabumi/Bogor/Jakarta. Hier fahren nur wenige Züge am Tag, wir hatten schon die Befürchtung, dass wir ihn bereits verpasst hatten, und dann kam der Mittägliche Zug aus Bandung doch noch (verspätet), gezogen von der BB 301 17, gebaut 1964 von Krupp.

Eine weitere Durchfahrt des "Java-TEE's" durch eine andere Station, In Java wird übrigens leckerer grüner Tee angebaut! Die letzte Tür des Bahnhofsgebäudes führt in das kleine Stellwerk. Der Stationsvorsteher steht vor dem herannahenden Zug stramm. An der Wand lehnen ein paar abmontierte Flügelsignale. Ich hätte eins mitnehmen sollen!

So ein mechanisches Stellwerk sieht überall auf der Welt in etwa gleich aus!

Eine CC201 vor einem Containerzug. Ich habe das Bild bis zum Abwinken vergrößert, die Lok hat vorne keine Betriebsnummer!

Ein weiterer Schnellzug auf dem Weg nach Jakarta.

Wenn ich dieses Bild sehe, bekomme ich jedes Mal Gänsehaut, die Lok war schon beim Einfahren in den Tunnel zu hören, ein stetiges dumpfes Brb-Brb-Brb-..., was je näher das Tunnelende immer klarer und lauter wurde! Sobald sie dann aus dem Tunnel kam, konnte man ausserdem jedes Ventil des Dieselaggregats hören! Ich stelle mir beim Betrachten des Bildes immer vor, wie es wohl gewesen wäre, wenn statt der CC203 eine CC50 oder gar DD50 Mallet-Schlepptenderlok angedampft wäre!

Übrigens, die indonesische Eisenbahn fährt auf den Kapspurstrecken fast mit dem gleichen Lichtraumprofiel wie die DB - sonst würden ja auch die Übersee-Container nicht passen - wenn man sich dieses Bild ansieht, muss man sich fragen, wie eng es in dem Tunnel zugehen mag.

Wieder ein neuer Standort, dieses Mal vor der längsten/größten noch im Betrieb befindlichen Eisenbahnbrücke Javas. Die allergrößte Brücke liegt auf der stillgelegten Strecke Banjar/Pangandaran im Südwesten Mitteljavas (oder war es der Südosten West-Javas?). Die Zuglok ist wieder eine ... CC203!

Der nächste Zug auf der Brücke.

Dieses Mal ist es keine CC203, sondern CC201, GE (General Electrics U18C). Der Zug kann also nicht ganz so wichtig sein!

Und noch ein Nachschuß auf den selben Zug.

Und der nächste Gegenzug, bespannt mit CC201 128. Bei der CC201 handelt es sich um den GE Typ U18C, die Loks mit den Nummern 111 bis 136 sind jedoch was besonderes, denn sie waren ursprünglich der Baureihe BB203 (GE Typ U18A1A) zugehörig, bekamen aber anstelle der A1A Drehgestelle im Jahr 1983 Co-Drehgestelle und leistungsfähigere Motoren und entspachen damit den anderen Loks der Reihe CC201. Unten links ist eine der beiden wichtigsten Starßenverbindungen zwischen Bandung und Jakarta erkennbar.

Ortswechsel an den Bahnhof von Cimahi, ein Nahverkerszug, erkennbar an der rot-blauen Lackierung, gezogen von CC 201 03 braust auf den Bahnhof zu.

Ein abseits des Gleises aufgestellter ausgedienter gedeckter Güterwagen.

Nochmal der Wagen, und dahinter ein Relikt aus vergangener Zeit!

CC201 110 fährt mit einem Schotterzug in den Bahnhof ein.

Wieder die CC201 110, dieses Mal stark qualmend. Dahinter die Bahnhofshalle von Cimahi.

Eine weitere CC201 mit einem Bummelzug.

Mit Mütze: TC. Der Name des anderen Fuzzies ist mir leider entfallen.

Schotter-Selbstentladewagen von oben.

CC 201 110 steht immer noch und wartet.

Im Vordergrund vor der CC 201 110 hockend der Lokführer, an irgendetwas hat er da länger herumgebastelt.

Zum Abschluss die Einfahrt eines Dieseltriebwagens im Nahverkehr zwischen Bandung und Cimahi pendelnd bei der Einfahrt nach Cimahi. Ich habe auch schon solche Züge gesehen, bei denen an den Wagenenden die Dächer mit eisernen Stacheln gespikt sind, um Schwarzfahrer davon abzuhalten, auf das Dach zu klettern.

nach oben springen

Forum der Webseite www.kondenslok.de

English users:English language is available in the user-profile after your login.
Register here or Log in here or Switch to english here.
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HermnMer
Forum Statistiken
Das Forum hat 218 Themen und 561 Beiträge.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen