kondenslok-forum Homepage & Railways of Indonesia keretapi-forum

#1

Palmen, Zucker und Dampf - Teil 15 - TCs Bilder 2006 (m20B)

in Virus Kereta Api: Eisenbahn in Indonesien Reportagen / Railways of Indonesia reports 27.10.2006 22:41
von 52_2006 • 374 Beiträge
Wie schon in Teil 13 vorrausgesagt, wurde Teil 14 der letzte Beitrag mit meinen eigenen Fotos, PG Gondang Baru war die letzte Zuckerfabrik, welche wir in der Woche besuchten. Ich habe aber auch schon erwähnt, dass TC im Sommer mit einer Reisegesellschaft unter Leitung von Rob Dickinson eine Fuhre von ca. 40 Eisenbahnfans aus aller Welt im Bus durch Java begleitet hat. Neben anderen Eisenbahntechnischen Zielen, die ich später mal zeige, haben sie in vier Wochen insgesamt 32 Zuckerfabriken besucht. Das eigentliche Ziel der Rundfahrt waren eigentlich die stationären Dampfmaschinen, aber für viele war das eigentlich nur ein Vorwand, um die Dampfloks zu sehen. Letztendlich war die Tour nicht anders als die früheren Touren Rob Dickinson, möglichst in 4 Wochen alle Dampfloks auf der Insel Java zu besuchen, was auch dieses Mal nur fast gelang, eine Dampflok mussten sie auslassen, sie war zu weit abseits der Tour. Ich zeige jetzt in geschätzten 8 weiteren Folgen einige Fotos der Tour, insgesamt müssten das ca. 160 Fotos werden.

TC hat nicht alle Loks fotografiert, da er alles auf eine 256 MB Speicherkarte pressen musste, damit das ging hat er - auch während wir zusammen reisten - immer wieder mal aufgeräumt und die Kamera auf 3 Megapixel runtergeschaltet. Für die Präsentation seiner Fotos hier im Forum ist das aber immer noch mehr als genug. Aber er muss ja auch nicht alles nochmal fotografieren, schließlich ist er in der Sache schon ca. 15 Jahre unterwegs, und hat dadurch ein großes analoges Archiv.

Ich habe aus den Fotos, die ich von seiner Speicherkarte kopierte, und die ich zusätzlich auf CD erhielt, die meiner Ansicht nach interessantesten und/oder schönsten ausgewählt. Dabei sind auch einige Fotos aus den Zuckerfabriken, die wir zusammen besucht haben. Alle Fotos stammen aus dem Zeitraum Juni bis September 2006. Da ich nicht weis, in welcher Reihenfolge Robs Truppe die Fabriken besuchte, gehe ich alphabetisch nach dem Namen der Zuckerfabriken vor. Daten von Loks werde ich nur soweit nennen, sofern ich das nicht schon in Beiträgen zu unserer Tour gemacht habe, und verweise für Neulinge auf diese früheren Teile der Serie.

PG Asembagus




In Asembagus sind wahre Schildermalkünstler zuhause.


Diese Diesellok muss bei unserem Besuch im September gerade irgendwo unterwegs gewesen zu sein.


Muss man auch mal gesehen haben: Eine geöffnete Klien-Lindner-Hohlachse der typischen javanischen D-Kuppler (ähnlich der Brigadelok aus dem 1. Weltkrieg)


Das sind die Bilder, die wir im September eigentlich auch machen wollten. Da aber Lok 11 defekt war, und der Lokm 10 im Weg stand war kein Ausflug in die Feldermöglich, wie ich in Teil 1 berichtete.






Der Mann rechts ist splitterfasernackt. So einen habe ich auch gesehen, kurz bevor wir Asembagus erreichten, er lief da einfach an der Hauptstraße lang.






Das ist der Seehafen der Zuckerfabrik Asembagus. Von den LKWs wird gerade Zucker auf das Schiff (Holzrumpf) umgeladen, um ihn auf benachbarte Insteln zu bringen.

PG Cepiring


Am Haupteingang steht dieses Modell. Andere Fabriken stellen echte Loks auf einen Sockel.


Der Eingang zum Lokschuppen.


Wer küsst dieses Schneewittchen wach?


KL-D-Kuppler O&K 5241/1912


KL-D-Kuppler O&K 9299/1921


KL-D-Kuppler Durco&Brauns 7/1922


KL-D-Kuppler Durco&Brauns 11/1923


B-Kuppler Henschel 17516/1925


Nochmal die interessante Steuerung der Henschel Lok.

Morgen gehts weiter.


nach oben springen

Forum der Webseite www.kondenslok.de

English users:English language is available in the user-profile after your login.
Register here or Log in here or Switch to english here.
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HermnMer
Forum Statistiken
Das Forum hat 218 Themen und 561 Beiträge.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen