kondenslok-forum Homepage & Railways of Indonesia keretapi-forum

#1

Palmen, Zucker und Dampf - Teil 21 - TCs Bilder 2006 (m24B)

in Virus Kereta Api: Eisenbahn in Indonesien Reportagen / Railways of Indonesia reports 05.11.2006 17:11
von 52_2006 • 374 Beiträge
Und weiter gehts mit TSs Fotos...

PG Sumberharjo


Man sieht auch nicht alle Tage einen so gut dokumentierten Lageplan in einer Zuckerfabrik. Außerdem ist Sumberharjo hochauflösend in Google-Earth, doch dazu später mehr... Wenden wir uns erstmal der Ansicht vom Boden aus zu.


Bevor es mit den Loks losgeht, erstmal eine abgestellte Dampfwalze.


Lok 11 ist Durco&Brauns 21/1924. Man beachte den Tank für die Ölzusatz-Feuerung auf dem Kessel, der im Sumberharjo bei einigen Loks eingesetzt wird.


Nochmals Lok 11.


Lok 3 ist O&K 5857/1912.


Nochmals Lok 3.


Und weils so schön ist... Lok 3 hat keinen Tender mehr, so wird anstelle der fehlenden Rückwand Holz gestapelt, was der Platz hergibt.


Lok 6 ist Durco&Brauns 12/1923. Ich vermute langsam, dass Durco&Brauns anscheinend nur damit angefangen hat, Loks zu bauen, um welche in die niederländische Kolonie zu liefern. Alle bisher gesehenen Loks basieren soweit überschaubar auf O&K-Konstruktionen.


Lok 4 ist O&K 4143/1910.


Lok 10 ist DB 29/1924.


Lok 5 ist mal was besonderes: Alco 58504/1918. Man sieht sofort, dass sie "anders" aussieht. Obwohl, sie sieht weniger "amerikanisch" aus, als die in früheren Folgen gezeigten Loks von Vulcan und Baldwin.


Lok 7 ist O&K 11804/1929


Und dann nochmals eine kleine Parade.


Ich hoffe, auf denen ihr sitzt, die Stühle halten!

PG Tasik Madu

Loknummern und so weiter siehe meinen Bericht aus Tasik Madu in einer früheren Folge. Allerdings habe ich wohl nicht alle Loks gesehen.






Und die Dampfwalze fährt wirklich. Dazu später nochwas, denn alles ist zu toppen...


Lok 5 und die kleine Diesellok D1, letztere hat es TC ziemlich angetan, er hat mir eine ganze Menge Fotos von ihr gegeben.


Hier nochmal eine Rückansicht von D1 mit dem imposanten Schutzgitter.


D1 nochmal zusammen mit Lok 3.


Lok 7 mit einem Zug, der sie garantiert nicht überfordern wird.


Das müsste Lok XIII BMAG 8330/1931 sein, die habe ich bei unserem Besuch nicht gesehen.


Und in welcher Ecke des Lokschuppens sich dieses Schätzchens versteckt hat, ist mir auch schleierhaft. Da in Robs Liste sonst kein B-Kuppler mehr drin ist, müsste das die Lok IX sein, Breda 56/1889, übrigens javanische Normalspur, also Kapspur 1067 mm.



nach oben springen

Forum der Webseite www.kondenslok.de

English users:English language is available in the user-profile after your login.
Register here or Log in here or Switch to english here.
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HermnMer
Forum Statistiken
Das Forum hat 218 Themen und 561 Beiträge.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen