kondenslok-forum Homepage & Railways of Indonesia keretapi-forum

#1

Wagen der Niederländisch-Indischen Bahnen (V) (m10B)

in Virus Kereta Api: Eisenbahn in Indonesien Reportagen / Railways of Indonesia reports 26.10.2007 18:51
von 52_2006 • 374 Beiträge
Hallo, die Serie geht weiter. Ich hoffe, euch gefällt, was ich hier zeige.

Die nächste Abteilung, die ich zeige, wurden wohl überwiegend als Viehwagen verwendet, was auf den ersten beiden Bildern zunächst aber noch nicht erkennbar ist, da hier noch die Verbretterung fehlt. Auch hier gibt es untereinander geringe Unterschiede in der Konstruktion der einzelnen Wagen.





Hier wurde damit begonnen, die Bretter anzubringen, so langsam nimmt der Wagen seine Form an:



Verschiedene Bauzustände dieser Wagen:



Und das Endprodukt:



Der folgende Wagentyp fällt durch sein viel größeres Lichtraumprofil auf, außerdem ist ablesbar, dass er für eine Zuladung von 15 Tonnen bestimmt ist. Auch ist hier schön die alte automatische Hakenkupplung zu erkennen, die der alten Hakenkupplung von Fleischmann (H0) sehr ähnelt:





Von diesem Wagen ist sogar noch mindestens einer erhalten. Dieses Exemplar steht im Depot Tegal an der Nordküste Mittel-Javas, das hohe runde Dach ist auf diesem Foto besonders gut erkennbar:



Links neben diesem Wagen steht ein Vertreter der letzen Generation gedeckter Güterwagen in Stahlbauweise, die aber zum größten Teil auch schon abgestellt sind. Hinter dem Wagen ist ein weiterer langer gedeckter Güterwagen zu sehen, wie ich ihn gestern gezeigt habe. Das folgende Bild zeigt die standortbedingte "Nordseite" des Wagens.



Ein älteres Foto zeigt die Südseite. 2005 stand der Wagen noch auf einem anderen Gleis und war von dieser Seite fotografierbar. Man beachte auch den "sauberen" Boden, Greatblech wird sich sicher noch an seine Beinahe-Rutschpartie im Depot Bandung erinnern, das ist in Indonesien in allen Depots normal...



Auch bei diesem Wagen ist mir der Verwendungszweck nicht so ganz klar, die horizontal geteilte Schiebetür lässt darauf schließen, dass hier seitlich loses Material eingefüllt wurde, welches mit einem Dach geschützt sein muss. Evtl. ist der Wagen so hoch, dass man innen auf dem Ladegut stehen kann, um es wieder heraus zu schaufeln. Wer hat weitere, plausible(re) Ideen?

Jetzt hatte ich doch mehr andere Fotos, so dass ich die zweite Wagenfruppe, die für die Ikea-Verpackung in Frage kommen, auf morgen verschiebe.

Link zu Teil 1 2 3 4 5.

Kondensierte und rohrzuckersüße Grüße,
condensed and canesweet greetings,

Stefan
nach oben springen

Forum der Webseite www.kondenslok.de

English users:English language is available in the user-profile after your login.
Register here or Log in here or Switch to english here.
Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HermnMer
Forum Statistiken
Das Forum hat 218 Themen und 561 Beiträge.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen