kondenslok-forum Homepage & Railways of Indonesia keretapi-forum

#1

Palmen, Zucker und Dampf - Die Saison 2007 - Teil 4

in Virus Kereta Api: Eisenbahn in Indonesien Reportagen / Railways of Indonesia reports 13.02.2008 22:06
von 52_2006 • 374 Beiträge
Tegal 1067 mm

20.09.2007. Tegal. An die Nacht erinnere ich mich nicht mehr, wie das Bett im Hotel war? Keine Ahnung, ich habe fest geschlafen, nachdem wir erst durch Tegal gelaufen waren, und endlich ein Restaurant gefunden hatten, was allen zugesagt hatte. Naja, ich gebe zu, mein Magen war etwas ungeduldig, Füße leicht rund, und so überzeugte ich alle, das Restaurant Nr. 7, das Rumah Makan Padang (so heissen alle Restaurants in Java mit überwiegensd West-Sumatra-Küche) beim Hotel um die Ecke das beste wäre, vor allem besser als Kentucky in der Mall, und es war wirklich lecker. Wie genau wir zur Zuckerfabrik Sumberharjo gefahren sind, eigentlich von der Logik hätten wir von Westen kommen müssen, aber wir kamen von Osten... Ach, jetzt weis ich es wieder, wir waren in Tegal zunächst im Bahnhof und Depot, dann im Hafen... Das muss ich jetzt hier einschieben!


Im Gleisfeld des Bahnhofs von Tegal wartete dieser superlange Zug mit CC20166 auf seinen Einsatz. Der 8-Zylinder-Harley-Sound dieser Loks ist jedes Mal ein Genuß. Sorry, die Nikon hat kein Microphon...


Währenddessen schob die Krupp-Lok D30129 einen Klimaanlagen-Generatorwagen zum AW Tegal. Im Hintergrund ist die Bahnhofshalle zu erkennen.


Kurz danach passierte CC20178 mit einem Containerzug den Bahnhof.


D30129 hat mit dem Klimaanlagen-Generatorwagen inzwischen die Waschstraße des AW erreicht. Rechts die Denkmallok C1414 (Beyer Peacock 5381/1910) vor dem Haupteingang des Güterwaggon-Ausbesserungswerkes Tegal.


Dann ein Sprung ins Depot, hier steht BB20021, eine General Motors G12-A1A Lokomotive, die wieder in die Originallackierung zurückversetzt wurde.


Der Anlass für diese Restaurierung war der 50 jährige Geburtstag dieser Baureihe in 2007, und initiert wurde die Aktion durch die Indonesian Railway Preservation Society.


Im Gleisfeld des Depot tummelten sich zwei völlig verlodderte Schafe.


Währenddessen musste D30124 als Verlängerung einer Leiter zur Lampenreparatur herhalten.


Die Leiter stand auf dem Umlaufblech der Lok. Im Hintergrund das Depot. Ich finde das Arrangement aus Depot und Bahnhof Tegal ist von der Dimension durchaus Modellbahn-tauglich, man müsste es nur etwas in der Längenausdehnung stauchen.


So eine Lok und ein alter Wagen kann sich auch durchaus auch im Haushalt nützlich machen...


Im Inneren des Schuppens faulenzte D30103.


Und davor und daneben zwei Triebwagen der Baureihe MCW301, die von der indonesischen Staatsbahn mal als Nahverkehrstriebwagen in größerer Stückzahl aus Japan beschafft wurden. Kato hat den als Modell.

Dann noch der kurze Sprung in den Hafen, nein, nicht ins Hafenbecken. Selbst TC war noch nie im Hafen von Tegal, also eine absolute Premiere für alle Reiseteilnehmer, und immer nur Bahn ist auch für mich etwas eintönig:


Das Hafenbecken lag voller hölzerner Fischerkähne.




Damit der Bahnbezug nicht ganz verloren geht, die Schienen dieser Werft stammten von der ehemaligen Hafenbahn.


An der Mole wurde gerade die Ladung sämtlicher Fischerboote gelöscht. Die Fische wurden nicht mit Eis gekühlt, kann sich hier jemand vorstellen, wie das stank? Absolut frischer Fisch, sag ich nur...


Drei Fischerfrauen beim Schnacken zwischendurch.


In der Fisch-Auktionshalle herrschte Hochbetrieb. Das ist wie in Douarnenez im Finistère/Bretagne, nur dass es dort nicht ganz so nach Fisch stinkt...

Danach fuhren wir erstmal rüber nach Pemalang, kurz dort am Bahnhof gucken, da war abere nur tote Hose, außer dem Gütertzug den ich schon in Tegal eingefangen hatte, Zimmer im Hotel beschlagnahmen, und dann zur Zuckerfabrik Sumberharjo. Das zeige ich dann im nächsten Teil.

Kondensierte und rohrzuckersüße Grüße,
condensed and canesweet greetings,

Stefan
nach oben springen

#2

Palmen, Zucker und Dampf - Die Saison 2007 - Teil 4

in Virus Kereta Api: Eisenbahn in Indonesien Reportagen / Railways of Indonesia reports 16.02.2008 08:07
von felixS • 54 Beiträge
Stinkenden Fisch kann ich auch bieten





Felix
nach oben springen

#3

Palmen, Zucker und Dampf - Die Saison 2007 - Teil 4

in Virus Kereta Api: Eisenbahn in Indonesien Reportagen / Railways of Indonesia reports 16.02.2008 23:31
von 52_2006 • 374 Beiträge
Schön, dass auch du auch einen Blick abseits der Bahn geworfen hast. Das letzte Foto unten dürfte im alten Hafen in Jakarta gemacht worden sein, oder? Da war ich dieses Jahr auch mal.

Kondensierte und rohrzuckersüße Grüße,
condensed and canesweet greetings,

Stefan
nach oben springen

#4

Palmen, Zucker und Dampf - Die Saison 2007 - Teil 4

in Virus Kereta Api: Eisenbahn in Indonesien Reportagen / Railways of Indonesia reports 17.02.2008 14:26
von felixS • 54 Beiträge
Ja das letzte Bild ist von Jakarta

Naja den Mount Bromo und Schiffe liessen sich doch noch in die Tour einbauen.

Felix
nach oben springen

Forum der Webseite www.kondenslok.de

English users:English language is available in the user-profile after your login.
Register here or Log in here or Switch to english here.
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HermnMer
Forum Statistiken
Das Forum hat 218 Themen und 561 Beiträge.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen